Erdzeichen

Das Horoskop - die Erdzeichen

(#10)
Stier -
21. April bis 21.Mai
Astrologen haben den Stier als Symbol für dieses Zeichen gewählt, weil er normalerweise friedlich durch die Welt trottet. Er ist bedächtig und entspannt und genießt gutes Essen.
Ein Mensch mit einer Stierbetonung im Horoskop, mag es bequem, aber er arbeitet auch gerne hart für die Dinge, die ihn glücklich machen. Wie sein tierischer Namensvetter wird er nicht sehr schnell wütend, aber wenn er sauer ist, bleibt man ihm am besten aus dem Weg! Das Wichtigste für den Stier ist Sicherheit. Viele Stier-Menschen lieben schöne Dinge. Es kann auch sein, dass sie gerne auf dem Land leben. Manche Stiere haben eine schöne Stimme und sind begabte Musiker oder sie mögen Bildhauerei oder arbeiten gerne mit Holz. Andere sind praktisch veranlagt und arbeiten ausgezeichnet als Buchhalter. Aber manchmal brauchen Stier-Menschen sehr lange bis sie wissen, was sie am besten können, denn es ist ein geduldiges Zeichen und Stiere haben es nicht eilig.
Die besonderen Talente des Stiers liegen in seiner Verlässlichkeit und seiner Fähigkeit, Frieden und Sicherheit in das Leben anderer Menschen zu bringen.
© Liz Greene, 1977
Jungfrau -
23. August bis 22. September
Das Symbol der Jungfrau hat etwas Kühles und Klares. Und so denken Menschen, die in ihrem Horoskop viele Planeten oder den Aszendenten in diesem Zeichen haben.
Jungfrau-Menschen sind normalerweise sehr sanft und ruhig. Sie lieben kleine Tiere und alles, das wächst. Viele Jungfrauen tun gerne Dinge, bei denen sie genau sein müssen und ihre Geschicklichkeit einsetzen können. Sie arbeiten hart, wenn sie etwas machen wollen, das sowohl schön als auch nützlich ist. Leute, die im Zeichen Jungfrau geboren sind, sind gerne alleine, aber sie brauchen auch das Gefühl, von anderen gebraucht und geschätzt zu werden. Man kann sogar sagen, dass das Wichtigste für Jungfrau-Menschen das Dienen ist. Sie sind immer bereit, anderen zu helfen und sind da, wenn jemand ein Problem hat. Oft sind sie schüchtern und empfindsam, aber tief im Inneren teilen sie ihre Liebe und ihre Fähigkeiten gerne mit anderen.
Jungfrauen wissen, wie gut es sich anfühlt, wenn sie jemandem auf irgendeine Weise helfen können. Unsere Welt kann Ihre besondere Feinheit und Ruhe gut gebrauchen.
© Liz Greene, 1977

Steinbock -
23. Dezember bis 21. Januar

Der Steinbock steigt immer dem Gipfel entgegen. Er hat einen sicheren Gang, stolpert nicht und weiß wohin er geht. Andere Tiere können ihm nicht folgen, weil er einfach immer höher klettert und vom sicheren Berggipfel in die Welt hinaus schaut.
Steinbock-Menschen haben ein Ziel, für das sie lange und hart arbeiten. Sie haben für gewöhnlich sehr diszipliniert und ehrgeizig in dem, was sie tun. Das Wichtigste für einen Steinbock ist Erfolg. Er muss das Gefühl haben, dass er eine besondere Fähigkeit hat, dass er etwas besser kann als jeder andere. Steinbock-Menschen arbeiten hart und viele sind ausgezeichnete Lehrer, Rechtsanwälte oder Politiker. Sie sind ruhig und diplomatisch und wissen, wie man sorgsam und taktvoll mit anderen umgeht. Es kann lange dauern bis man einen Steinbock richtig kennt, weil er von Natur aus eher ernst und schüchtern ist. Ihre einzigartige Gabe ist die innere Entschlossenheit, mit dem was sie tun, erfolgreich zu sein. Und das heißt, dass sie es wahrscheinlich auch sein werden.
Neben der Arbeit ist den Steinbock-Menschen auch das Familienleben wichtig.
© Liz Greene, 1977

(#10) Diese Deutungen stammen aus "Erste Schritte mit Astrologie" von Liz Greene, nachzulesen auf der Website von Astro-Dienst.

Zurück  Zurück zur Homepage  Weiter


Anregungen, Fragen und Kommentare zu dieser Seite können Sie senden an
info@horoskop-astrologie.ch

Mehr Informationen über Astrologie und Ihr Horoskop finden Sie bei
www.astro.com